Dez
23

Jugendzentren geschlossen, aber weiterhin erreichbar!

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verzögern, haben alle Jugendzentren des Landkreis Lüchow-Dannenberg, während der verschärften Corona Beschränkungen, ihre Türen geschlossen und ihr Angebot stark reduziert. Trotzdem sind die Teams der Offenen Jugendarbeit weiterhin erreichbar. Die Öffnungszeiten und Tel. Nr. entnehmt bitte den „Steckbriefen“ der JZ. Alle Mitarbeiter der Offenen Jugendarbeit in Lüchow-Dannenberg wissen, „die Einschränkungen, die die Corona-Maßnahmen mit sich bringen, können sich auf einzelne Jugendliche sehr belastend auswirken: Soziale Isolation, belastete Elternhäuser, Home-Schooling sind dabei nur einige wenige Schlagworte“. Gerade für Euch wollen wir ansprechbar sein beziehungsweise bleiben. So sind die Jugendzentren weiterhin zu den gewohnten Öffnungszeiten von den Fachkräften besetzt und telefonisch erreichbar. Sollten sich Problemlagen nur im direkten Kontakt lösen lassen, können einzelne Jugendliche unter der Berücksichtigung der Hygieneregeln wie Mund-Nasen-Schutz, Abstand, Händedesinfektion und Lüftung auch in den Jugendzentren beraten werden. Auch hier empfiehlt sich eine vorherige telefonische Kontaktaufnahme. Diese Maßnahme gilt vorerst bis zum 14. Februar.

Mit frdl. Grüßen das Jotte Team

Jul
03

Skaterplatz – Phase 2

Der Skaterplatz wird, in diesem Jahr, erweitert… auf 120 m² !!!

Jun
19

Reparatur – Skaterplatz Hitzacker

In den kommenden zwei Wochen sollen die Rampen, des Skaterplatzes in Hitzacker, repariert werden.

Hat jemand Interesse mitzuwirken?

Dann meldet euch gern bei uns, im Jotte.

Wir freuen uns über jede engagierte, mithelfende Hand.

Sep
06

Yeah! Yeah! Yeah! – Jugend für Demokratie und Toleranz

Eine Veranstaltung im Verdo am 17.11.2012, bei der es nicht nur um Musik geht.

Ablaufplan (vorläufig):
13:00 Uhr Einlass
Zeit zum Kennenlernen und Umsehen im Foyer des Verdo,
Kontakte knüpfen, ins Gespräch kommen
14:00 Uhr Offizielle Eröffnung durch den Landrat Jürgen Schulz
14:15 Uhr Dr. Kathi Zenk (Landespräventionsrat Niedersachsen)
14:30 Uhr Präsentation der Jugendzentren und der Projektbestandteile im Foyer bspw.
der Fahrt nach Bergen-Belsen und des Plakatwettbewerbs
14:45 Uhr Start des Bookslam
15:30 Uhr Auftritt des interkulturellen Jugendzirkus
16:00 Uhr Eröffnung der Bandauftritte durch den Jugendhilfeausschussvorsitzenden
Klaus-Peter Dehde

Folgende Bands treten auf:

Fall Under ConstruCtion
Factory of Beats
Der letzte Rest
Inflection
MomentMal
Zwei Musikschulbands
On 3 days
Johanna
Maggy Lu

Sep
30

Heute schon „gemobbt“? Videoprojekt „Stärken vor Ort“ 2011